Newsletter 02/2015

Liebe Bäderweinfreunde!

 
Zunächst möchte ich Sie um Entschuldigung bitten, dass ich Sie so lange auf ein Lebenszeichen und auf die aktuellen Informationen habe warten lassen!
 
Es ist für mich jedesmal eine besondere Herausforderung, für Sie auf dieser Seite Informationen über den neuen Jahrgang, Trends in der Weinbranche zu geben und Denkanstöße zum Thema Ernähren und Genießen anzusprechen.
 
Das Wetter soll dieses Jahr nicht das Thema sein. Egal welche Kapriolen es schlägt, wir müssen vorbereitet sein!
 
In unserer Nachlese 2014 haben wir ja schon über die Besonderheiten des Jahrganges als ultimativer Roséjahrgang informiert! Schoppenstecher rosé und Blanc de Noir sind die Ersten im Angebot und werden begeistert angenommen.
 
Unsere Zechweine sowie die süffigen Feinherben dieses Jahrganges sind ideal als Terrassenweine und Begleiter zur sommerlichen Küche. Dieser außergewöhnliche Jahrgang mit seinen leichten und fruchtigen Weinen eignet sich hervorragend dazu, unsere Editionsserie, mit der
 
Bäderwein-Edition_N° 15  Pink Pearl - Perlwein rosé
 
fortzusetzen.
 
Wir freuen uns auf Ihr Interesse und sind gespannt auf Ihr Urteil! Wir Verbraucher wird seit einiger Zeit einem Dauerfeuer des sogenannten Empfehlungsmarketings ausgesetzt. Durch eine Flut von Auszeichnungen, firmeneigenen Gütesiegeln, Kaufempfehlungen in Magazinen, Funk und Fernsehen werden uns Pseudo-Entscheidungshilfen für den Einkauf von Nahrungs- und Genussmitteln präsentiert.
 
Ein Discounter erklärt Deutschland unverfroren, was guter Wein, gutes Fleisch oder gutes Brot zu sein hat! Dem Verbraucher werden die Besonderheiten der industriellen Produktion, die dafür notwendigen Zusatzstoffe und Verarbeitungsschritte als qualitätssteigernd verkauft. Die Werte und Bedeutung der traditionellen, naturnahen Erzeugung von Lebens- und Genussmitteln werden im Preiskampf geopfert und gleichzeitig wird die industrielle Nahrungsmittelproduktion zu immer neuen Rekorden gezwungen!
 
Qualität lässt sich auch so definieren:
 
Kenne ich den Erzeuger, weiß ich wo die Lebensmittel herkommen, welche Haltbarkeit sie haben, kann ich die Individualität der Erzeugnisse schmecken und was bedeutet mir traditionelles, handwerkliches Arbeiten in Backstube, Wurstküche oder Weinkeller?
 
Auch Weinqualität wird im sogenannten Empfehlungsmarketing neu definiert. Ein Wein braucht nicht mehr fruchtig, süffig, nachhaltig und kräftig sowie aromatisch und beköm... zu sein. Halt- wir dürfen dieses Wort in unseren Weinbeschreibungen - unter Androhung von Abmahnungen und Bußgeld- nicht mehr verwenden!
 
Statt dessen gibt es von so genannten Experten immer absurdere Beurteilungen und Trinkempfehlungen. Ich zitiere hier z.B. auszugsweise Die Weinbeschreibung  eines Weinmannnes aus dem Radio:
 
"... zu 16,-€ die Flasche bekommt man: Gelbe Früchte und Grapefruit, etwas Luftballon in der Nase. Im Mund alte Art! Ziemlich kantig, viel Säure, Gerbstoff, alles andere als zugänglich, noch sehr rau und fast abweisend. Aber enorm stoffig und sehr mineralisch. Das ist kein runder Trinkwein aber man darf annehmen, dass aus dem hässlichen Entchen ein Schwan wird. Über die Jahre“. ??
 
Und diese Weinempfehlung kostet 16€ die Flasche, na denn Prost! Durch Sie erleben wir eine andere, eine besondere Art von Empfehlungsmarketing. Ihre Gäste lernen bei Ihnen unsere Erzeugnisse kennen, oder Sie verschenken Bäderwein. Somit findet mancher Weinfreund auch zu uns. Herzlichen Dank dafür!
 
Als optimale Werbemaßnahme gilt die Weinprobe, und so haben wir uns entschieden, in diesem Jahr zwei Weinpräsentationen - in Grevenbroich und Düren - anzubieten. Die Termine finden Sie auf der Innenseite dieser Weinkarte. Falls Sie verhindert sind oder aber in einer anderen Region leben, verabreden Sie einen Probetermin mit mir und ich besuche Sie oder Sie uns!
 
In diesem Sinne verbleiben wir wie immer mit einem herzlichen "zum Wohl"

 

Ihre Winzerfamilie

 

Zurück

  • Slider1
  • Slider2
  • Slider3
  • Slider4
  • Slider5
  • Slider6
  • Slider7
  • Slider8
  • Slider9
  • Slider10
  • Slider11
  • Slider12
  • Slider13
  • Slider14
  • Slider15
  • Slider16
  • Slider17
  • Slider18
  • Slider19
  • Slider20
  • Slider21
  • Slider22
  • Slider23
  • Slider24
  • Slider25
  • Slider26
  • Slider27
  • Slider28
  • Slider29
  • Slider30
  • Slider31
  • Slider32
  • Slider33
  • Slider34
  • Slider35
  • Slider36

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Social